musikenquête im parlament

Eingetragen bei: Allgemein | 0

die parlamentarische enquête zum thema musik (dienstag, 3.6) zeigt für die IG worldmusic, die ich dort vertreten habe, bereits erste früchte. unser aufschrei hinsichtlich der niederlassungsproblematik für künstlerInnen wurde wahrgenommen, über die nächsten ergebnisse werde ich berichten – mehr infos zur problematik auf www.abgesagt.net und weiter unten.
besonders freut mich aber, dass wir uns als IG worldmusic in die diskussion zum thema “heimische musik” stark einbringen konnten und somit nationalistischen, rassistischen aber auch provinziellen gedanken wirksam entgegenarbeiten. ein erstes ergebnis ist die einladung zu einem quotengespräch mit dem orf, wo wir die interessen der worldmusic schaffenden – und hier sei auf den hohen migrantInnen- und frauenanteil bei uns hingewiesen – vertreten werden.

Hinterlasse einen Kommentar

*