FREE LULA – das ÖSTERREICH KOMITEE

FREE LULA – das ÖSTERREICH KOMITEE

Eingetragen bei: politics | 0

steht für Solidarität mit Lula und die Verteidigung der Demokratie in Brasilien.
Es ist Teil der internationalen Free Lula Bewegung, welche von brasilianischen und internationalen Politiker_innen, Gewerkschaftssprecher_innen, Intellektuellen und Künstler_innen getragen wird.
Das Ziel ist die Wiederherstellung der Demokratie und der freien Justiz in Brasilien, die Garantie eines fairen Prozesses für Luis Inácio Lula da Silva und das Recht der Brasilianer_innen, ihren Präsidenten frei zu wählen!
Am 13.8.2018 ruf das Österreichische Free LULA Komitee zur Kundgebung auf.

http://comitelulalivre.org

LULA – POLITISCHER GEFANGENER

Seit 8. April 2018 ist Luiz Inácio “Lula” da Silva, Brasiliens beliebtester Ex-Präsident,wegen angeblicher, passiver Korruption und Geldwäsche in Haft.
Lulas Inhaftierung hat einen politischen Hintergrund, soll doch seine Teilnahme als derzeit aussichtsreichster Kandidat an den nächsten Präsidentschaftswahlen im Oktober verhindert werden.
Am 15.8. wird die Arbeiterpartei PT seine offizielle Kandidatur bekanntgeben – und den Wahlkampf beginnen. In ganz Brasilien finden Solidaritätskundgebungen für seine Freilassung statt.
Das österreichische Komitee „Free Lula“ setzt sich für die uneingeschränkte Teilnahme von Luis Inácio Lula da Silva an den bevorstehenden Präsidentschaftswahlen ein, für einen gerechten und unparteiischen Prozess in seinem Fall, ebenso wie für die Aufklärung der Morde an Marielle Franco, ihrem Fahrer und mehr als 70 Umweltaktivist_innen.
Es wird die Wiederherstellung des Rechtsstaates, der Demokratie und der freien Justiz in Brasilien eingefordert.

Hinterlasse einen Kommentar

*